paarios

Carpe Diem

Browsing Category:

Veloreisen

2019 Finnland-Schweden quer-durch

Die Punkaharju-Landbrücke

Titel hier eingeben

Nach vielen Reisen in den Osten und Südosten geht’s 2019 zum ersten Mal in den Norden:
während 4 Wochen von der russischen Grenze durch den Süden Finnlands und quer durch Südschweden bis nach Göteborg an der Nordsee: 1880 km von den Saimaa-Seen durch Wälder mit unzähligen Seen, entlang der finnischen Ostsee-Küste mit Inselhüpfen zu den Aland-Inseln, dem Gota-Kanal folgend durch Felder und Wälder der schwedischen Provinzen Södermanland und den beiden Götaland bis zur Hafenstadt Göteborg – ein ständiger Wechsel von wenig berührter Natur und malerischen Ortschaften.

Reiseroute

einer der vielen idyllischen Zeltplätze

hier gehts zu den Photostrecken:

Continue reading
  • homepage BalkanIII-367
  • homepage BalkanIII-279
  • homepage BalkanIII-603
  • homepage BalkanIII-987
  • homepage BalkanIII-18
  • Balkan III-1440

Balkan – zum Dritten!

Nach bereits zwei Touren durch den Balkan (2010 von Belgrad nach Tirana, 2012 von Udine nach Thessaloniki) zog es mich 2018 noch einmal nach Südost-Europa, um einige mir bisher wenig bekannte Regionen zu “er-fahren”. Ab dem 21.Mai war ich  einen Monat lang auf zwei Rädern unterwegs in Serbien, Mazedonien und Bulgarien.
Eine mehrheitlich bergige Region mit zahlreichen Pässen – für mich auch ein Test, ob mich die 72 Jahre allmählich zum Kürzertreten zwingen würden . . .

Continue reading

  • P1020044
  • P1020043
  • P1020039
  • P1020028
  • P1020034

Tour de Corse 2014

Mit dem Velo rundherum und quer durch die bergige Insel in 12 Tage (7. – 18. September 2014) von Bastia bis Bastia.

Strassen mit meistens wenig Verkehr und immer wieder neuen Aussichten;
viel Natur, malerische Dörfer, schöne Städte und Städtchen, gutes Essen
9 Etappen mit 860 km und 11’600 Höhenmetern

Continue reading

Belarus – Ukraine 2013

8. Mai – 26. Juni 2013
Strecke: 2’116 km, Aufstiege: 8’406 m,  reine Fahrzeit: 118 Std.

Nach Velotouren durch (fast) sämtliche Länder Ost- und Südost-Europas blieb noch Belarus (Weissrussland) als weisser Fleck in meiner Karte. Wenig bekannt und aus verschiedenen Gründen offenbar auch nicht als attraktives Reiseland eingestuft, wollte ich das doch mal genauer kennenlernen. Die Karpaten kannte ich bisher nur von der Süd- und Westseite her (Slowakei, Rumänien, Moldawien), und so ergab sich eine gute Kombination für eine einmonatige Tour: Vilnius (Litauen) – Belarus von Norden nach Südwesten – Westukraine mit den Karpaten – Kiev (ab Chernivtsi per Bahn).

Continue reading

BALKAN 2012

Schon wieder der Balkan?
Ja, denn mit der Tour 2010 hatte ich ich erst einen kleinen Einblick in diese vielfältige, interessante Region erhalten, die bei uns meistens durch negative Schlagzeilen in den Sensation-Medien Bekanntheit “geniesst”.
Und mit Lust auf Neues startete ich am 27 August 2012 diese Tour auf einer neuen Route deshalb im italienischen Udine: durch Slowenien, Kroatien, Bosnien, Montenegro, Albanien und das nördliche Griechenland bis Thessaloniki.

26 Reise-Etappen, 2’570 km mit 20’200 Höhenmetern, 143 Stunden im Sattel
– und auch dieses Mal wieder mit einer Fülle von neuen, bleibenden Eindrücken und dem Fazit: Das würde ich jederzeit nochmals machen!

Continue reading

  • IMG_0564
  • IMG_0643
  • IMG_0740
  • IMG_1063
  • IMG_1456
  • IMG_1380
  • IMG_1242
  • IMG_1801
  • IMG_1861
  • IMG_1890

Schwarzes Meer 2011

Im Spätsommer 2011 von der georgischen Hauptstadt Tbilisi  über Pässe des Kleinen Kaukasus ans Schwarze Meer und weiter  am Meer nordwestwärts durch das ehemalige Ferienparadies Abchasien und die russische Riviera auf die (ukrainische) Krim und diese umrundend bis zur  Landenge; schliesslich per Bahn ins bunte Odessa:  25 Etappen, total 2’456 km und 16’800 Höhenmeter.

Continue reading

Balkan 2010

Kreuz und quer von Belgrad nach Tirana (31. August – 30. September 2010)

Mit dem Velo einen Monat lang quer durch den West-Balkan

Eindrücke aus Serbien, Bosnien-Herzegowina, Montenegro, Albanien und Mazedonien 25 Etappen mit 2’000 km und 19’100 Höhenmetern, 127 Stunden im Sattel.

Continue reading

DONAU 2009

von Budapest zum Schwarzen Meer
. . .  und weiter bis Varna

Nach verschiedenen früheren Abschnitten zwischen der Donau-Quelle und Budapest war ich neugierig auf die Fortsetzung dieser “Flussfahrt auf dem Lande”. Im Herbst 2009 war es soweit:

Eine Reise durch 5 Länder zwischen Rückständigkeit und Aufbruch in die Moderne zu bekannten und unbekannten historischen Städten und Stätten
mit vielen interessanten Begegnungen durch Städte, Dörfer, Steppen, Wälder, in 26 Etappen über knapp 2’500 km in 150 Stunden Fahrt

Continue reading

BALTIKUM 2008

mit dem Fahrrad von Swinemünde
nach St.Petersburg

Der Ostsee-Küste entlang durch Polen, die russische Exklave Kaliningrad, Litauen, Lettland,Estland und Russland.

In 26 Etappen von der deutschen Grenze in die alte Hauptstadt Russlands, 140 Stunden auf dem Velo, 2’270 km durch flache Regionen mit historischen Städten und einsamen Wäldern und Feldern (30. Juni – 31. Juli 2008).

Continue reading